Dokureihe
Auf den Straßen von…

Auf den Straßen von…

…ist eine dokumentarische Entdeckungsreise – gerade dort, wo wir zu Hause sind: in unseren Städten. Leipzig, München, Hamburg, Köln, Berlin. Wir lernen diese Orte neu kennen. Ein Perspektivwechsel. Wir sehen Orte und Menschen, die wir sonst kaum bemerken. Wir hören hin, fragen nach. Entdecken Orte und lernen Charaktere kennen, die auf den Straßen zuhause sind.

Inspiriert ist „Auf den Straßen von…“ durch einen Trend sozialer Projekte: Stadtführungen mit Obdachlosen. Ob in Barcelona, London, Paris oder Berlin, gerade bei jüngerem Publikum stoßen diese alternativen Stadtführungen auf großes Interesse. Die Bewohner der Straßen sind nicht nur Opfer, sondern werden zu Experten, denen wir folgen und zuhören.

Der Pilot folgt Philipp durch sein Leipzig. Mit seinen 23 Jahren hat Philipp bereits eine komplette Straßenkarriere hinter sich, gezeichnet von Drogen und Gewalt. Er zeigt uns, wie Leipzig für ihn aussieht – was es abseits von Auerbachs Keller, Völkerschlachtdenkmal und Messe noch gibt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen