LOVE ALIEN: Beziehungsweise allein

poster

Alles (und noch mehr!) auf der Love Alien Website.

Was ist schiefgelaufen, wenn du 30 wirst – aber dein Kontostand in Sachen Liebe noch auf Null steht?

LOVE ALIEN ist die radikal subjektive Bestandsaufnahme im Leben eines Filmemachers. Mit der Kamera erkundet er die ihm unbekannte Welt der Liebenden. Dabei begegnen ihm Beziehungsberater und Outfit-Optimierer, Ballermann-Urlauber, Valentinstagskäufer, eine Nachbarskatze, die eigene Familie – und Frauen.

Ein filmischer Selbstversuch auf der Suche nach der ersten Freundin.

74 Min. Farbe HD

Buch, Regie, Kamera, Musik: Wolfram Huke
Schnitt: Marion Tuor
Grafik: Anja Telkmann
Produktionsleitung: Ferdinand Freising

Produktion: HFF München, Bayerischer Rundfunk
Verleih: Film Kino Text

Starter-Filmpreis der Landeshauptstadt München

Festivals
Hofer Filmtage
DOK.fest München
American Documentary Film Festival, Palm Springs
Nonfiktionale Bad Aibling
Festival du Cinéma Allemand de Paris
Sehsüchte Potsdam
Supetar Super Film Festival

www.love-alien.de